Bürstenmaschine BSD 2000 für 3D-Möbelfronten - das Original

BSD 2000 - Das Original

Die Gottschild Bürstenmaschine BSD 2000 entfernt mit dem bewährten Vierkopf Tellerbürstensystem den Leim-Overspray auf den Rückseiten der folienbeschichteten 3D- Möbelfronten. Die Zeitersparnis gegenüber manuellem Arbeiten ist erheblich. Daraus folgt eine niedrige Amortisationszeit.
Die BSD 2000 ist mit einer automatischen Größen- und Dickenerkennung der Möbelfronten ausgestattet. Diese ermöglicht eine Anpassung bei chaotischer Beschickung ohne Zeitverlust im Durchlauf. Die Maschine ist für eine Leistung von bis zu 1800 Teilen pro Schicht ( 8 Stunden ) konzipiert und ist damit das optimale Bürstensystem für kleine bis mittlere Produktionen. Die flexible Steuerung bietet die Möglichkeit des Bürstens von Rechteck- und Konturenteilen.

Technische Daten und Vorteile

  • Vierkopf-Tellerbürstensystem
  • Frontengröße minimal 180 x 89 x 12 mm bis zu maximal 3000 x 700 x 40 mm
  • Frontenform Rechteck oder Kontur mit automatischer Größen- und Dickenerkennung ohne Rüstzeiten
  • Bearbeitungszeit ca. 3 bis 4 Teile / Min. abhängig von der Kantenfestigkeit bei einer durchschnittlichen
    Teilegröße von 300 x 400 mm.
  • ca. 1800 Teile in 8 Stunden
  • Maximales Werkstückgewicht 40 Kg
  • Einfache Bedienung / Selbstmontage und -inbetriebnahme möglich
  • Maschinen Länge 2000 mm, Breite 1100 mm​​, Höhe 2000 mm
  • Gestellhöhe 960 mm ± 25 mm
  • Maschinengewicht 1000 kg
  • Anschluss Daten 400V / 8.0 KW / 6 Bar
Schleifmaschine und Poliermaschine HBS 1600 als Detailaufnahme

Anwendungsbeispiele

Bürstenmaschine BSD 2000 zum Reinigen von Leim-Overspray

Die Gottschild-Systeme der BSD-Serie sind die idealen Bürstenmaschinen zum Reinigen von Leim-Overspray. Die BSD 2000 arbeitet mit vier Bürsten (Durchmesser 260 mm). Die Möbelfronten werden über das Transportband unter den Werkzeugbrücken hindurch geführt, dabei automatisch vermessen und im Durchlauf gereinigt. Die wartungsarmen Bürsten und die hohen Standzeiten gewährleisten niedrige Produktionskosten.
Im Video sehen Sie, wie eine Gottschild Bürstenmaschine BSD 2000 eine Rahmentür reinigt.

Besondere Maschinenausstattung

Vakuumtisch

Die Maschine ist standardmäßig mit einem Vakuumtisch ausgestattet, der beim Bürsten von Kleinteilen mehr Sicherheit gegen das Verdrehen gibt. Der Vakuumtisch mit fünf Lochreihen hat eine Länge von 220 mm, eine Breite von 280 mm und ist mittig unter dem ersten Werkzeugkopf angebracht. Dieses Vakuumsystem ist mit einem Seitenkanalverdichter ausgestattet.

Vakuumtisch

Bedienfunktionen

Graphisches 7" Bedienterminal

Die Benutzeroberfläche des Gottschild BSD-Systems ist intuitiv und einfach zu bedienen. Über die grafische Touch-Oberfläche sind alle Parameter leicht einstellbar. Der eingebaute Datenspeicher bietet die Möglichkeit, Ihre Finish-Bearbeitungsparameter zu speichern. Diese Daten sind jederzeit wieder aufrufbar, um eine gleichbleibende Qualität zu reproduzieren. Über das Bedienterminal können Sie via Internet eine Verbindung zum Gottschild-Fernwartungs Dienst herstellen, um eine schnelle Unterstützung durch einen unserer Experten zu erhalten.

7" Grafische Berührungsschnittstelle

Optionen

Rotierende Bürsteneinheit mit Ionisation und Absaughaube

Bei der Option Rotierende Bürsteneinheit kommt eine Rundbürste, unterstützt von einer Absaugung und einem Ionisationsstab, zum Einsatz.
Durch die einstellbare Bürstenhöhe, einer frequenzgesteuerten Bürstgeschwindigkeit und durch das verwendete Bürstenmaterial werden die Verunreinigungen, die durch elektrostatische Kräfte oder Adhäsion an die Möbelfrontenoberfläche gebunden sind, abgereinigt.
Eine Abluftströmung erfasst die, durch die Tellerbürsten vorher gelösten, Verunreinigungen und fördert diese in das Absaugsystem.

Spiralbürste

Einlauf-Schrägrollenbahn für die Teller-Bürstenmaschine BSD 2000

Die volle Geschwindigkeit der Bürstenmaschine BSD 2000 ist nur möglich, wenn die Teile im richtigen Abstand in die Anlage transportiert werden. Die angetriebene Einlauf-Schrägrollenbahn vereinzelt die Platten auf den optimalen Abstand. Dafür wird die Rollenbahn durch die SPS der Reinigungsmaschine gesteuert.

Allgemeine Daten der Einlauf- Schrägrollenbahn:

  • Einlauf - Schrägrollenbahn frequenzgeregelt zum Vereinzeln der Teile und synchrone Übergabe an die
    Bürstenmaschine BSD 2000
  • Rollen-Ø 50 mm, leicht schräg angeordnet und 700 mm lang
  • Rollenabstand ca. 75 - 100 mm
  • Rollenbahn Länge ca. 3000 mm x Breite ca. 1000 mm
  • Gestellhöhe 960 mm ± 25 mm
  • Rollenbahngewicht 400 kg
  • Anschluss Daten 400V / 0,75 KW frequenzgeregelt
  • Lichttaster zum Vereinzeln der Teile

Tellerbürstenmaschinen für größere Flächen und höhere Produktionsleistungen liefern wir auf Anfrage.

Bürstenmaschine BSD 2600

Die Gottschild Tellerbürstenmaschine BSD 2600 ist die richtige Maschine für größere Flächen und höhere Produktionsleistungen. Es können Flächen bis zu 1200 mm Breite gereinigt werden. Die Maschine ist je nach Anordnung und Anzahl der Bürstenköpfe für eine Leistung von bis zu 3600 Teilen pro Schicht
( 8 Stunden ) konzipiert und ist damit das optimale Bürstensystem für mittlere bis größere Produktionen.

Kenndaten Standard Tellerbürstenmaschinen

In der folgenden Tabelle sind ein paar Beispiele unsere Standard Tellerbürstenmaschinen aufgeführt. Auf Kundenwunsch bauen wir selbstverständlich davon abweichend alles, was technisch machbar ist.

Maschine Anzahl
Bürsten
Frontenform
Bürstenbetrieb
Frontengröße
minimal
(L x B x H) mm
Frontengröße
maximal
(L x B x H) mm
Bürstenbetrieb
pro min und in 8 h,
600 x 400 mm
BSD
2000-700-40-4
4 Rechteck / Kontur 180 x 89 x 12 3000 x 700 x 40 4 / 1800
BSD
2600-700-40-8
8 Rechteck / Kontur 180 x 89 x 12 3000 x 700 x 40 8 / 3600
BSD
2600-1200-40-9
9 Rechteck / Kontur 180 x 89 x 12 3000 x 1200 x 40 4 / 1800

Copyright 2020. Gottschild GmbH. Alle Rechte vorbehalten.